Die Kreistagsfraktion mit dem scheidenden und dem neuen Kreisrat

Auf der jüngsten Fraktionssitzung der GRÜNEN im Passauer Kreistag übergab MdL Toni Schuberl sein Mandat an Robert Steinbauer aus Aldersbach. Schuberl hat in Zenting ein altes Bauernhaus zu seinem neuen Wohnsitz umgebaut. Künftig wird daher sein Lebensmittelpunkt im Landkreis Freyung-Grafenau sein, wo er auch politisch aktiv sein wird.

Im Namen der gesamten GRÜNEN-Fraktion bedankte sich Fraktionsvorsitzender Eike Hallitzky bei Schuberl für dessen großartigen Einsatz für den Schutz der Lebensgrundlagen. „Sparsamerer Flächenverbrauch, Verbesserung der Artenvielfalt, Einsatz für einen Verkehrsverbund mit der Ilztalbahn als Rückgrat, Schutz des Wassers, unseres wichtigsten Lebensmittels – es gibt viele Zukunftsthemen, die Toni Schuberl vorangebracht hat.“ Schuberl sagte eine weitere enge Zusammenarbeit zu: „Ich bleibe ja euer Landtagsabgeordneter!“

Robert Steinbauer geht voll motiviert an seine neue Aufgabe: „Ich trete gerne und mit ganzer Kraft in die Fußstapfen von Toni Schuberl, auch wenn die ziemlich groß sind.“ Gerade in der Verkehrspolitik ist der langjährige Gemeinderat aus Aldersbach Experte. Sein Ziel ist weniger überteuerte oder unsinnige Straßenbau-Projekte und mehr Vernetzung von Bussen und Bahnen – auch über die Landkreisgrenzen hinweg. „Klimaschutz bedeutet auch eine umweltfreundlichere Mobilität wirklich zu wollen und durchzusetzen.“ Hallitzky freut sich auf den neuen Fraktionskollegen: „Robert Steinbauer, das heißt: klare inhaltliche Positionen und eine klare Haltung. Ideale Voraussetzungen für unsere Kreistagsfraktion, um weiter kraftvoll für die Zukunft des Passauer Landes zu arbeiten.“

URL:http://www.gruene-frg.de/nachrichten/nachrichten-details/article/robert_steinbauer_uebernimmt_von_mdl_toni_schuberl-2/