Landesvorsitzender dankt FRG-Grünen

05.02.19 –

Landesvorsitzender Eike Hallitzky besuchte die aktuelle Kreisversammlung der Grünen im Landkreis Freyung-Grafenau und bedankte sich für die überzeugende Arbeit des Kreisverbandes bei der Landtagswahl. "Auch wenn die Wahlergebnisse in den bayerischen ländlichen Regionen niedriger ausgefallen sind als in größeren Städten, konnte auch im Landkreis Freyung-Grafenau eine Verdoppelung der Stimmen erreicht werden", heißt es in einer Pressemitteilung. Zudem sei in jedem Kreisverband ein steter Mitgliederzuwachs zu verzeichnen – "das freut mich als Landesvorsitzenden natürlich sehr und bestätigt unsere politische Arbeit". Bei dem von vielen Organisationen getragenen Volksbegehren "Rettet die Bienen!" will man zusammen mit anderen Parteien, Verbänden und Bündnissen eine Million Unterschriften für den Erhalt der Artenvielfalt in Bayern erreichen. Kreisvorsitzende Antje Laux betonte, dass mit diesem Begehren "gute Chancen bestehen, die Abwärtsspirale einzubremsen und ein neues Naturschutzgesetz anzustoßen". In den vergangenen Jahren habe sich gezeigt, dass die bisher auf Freiwilligkeit erwünschte Mitarbeit nicht ausreiche, um die Situation der Biodiversität zu stabilisieren, geschweige denn diese zu verbessern. Laux: "Gerade im Landkreis FRG mit der eher kleinstrukturierten Land- und Waldwirtschaft müssen Artenschutz und bäuerliche Wirtschaft die Gewinner sein. Landwirte müssen fair bezahlt werden, damit sie sich überhaupt noch um die Natur kümmern können". Am regionalen Volksbegehren-Bündnis beteiligt sich Hans Madl-Deinhart als Vertreter der Grünen: „Ein ‚Winterwahlkampf‘ ist natürlich aufwendiger als in sommerlichen Zeiten – aber die vielfältige positive Rückkoppelung vieler Bürger ist ein äußerst positives Zeichen. Jetzt müssen noch möglichst viele volljährige Landkreisbürger bis 13. Februar die Eintragungsfrist in ihrer Gemeinde wahrnehmen – dann wird eine weitere Stufe zur Klimastabilisierung und Artenvielfalt genommen sein.“ − hoy

Quelle: Passauer Neue Presse vom 06.02.2019

Wir danken der PNP für die freundliche Genehmigung der kostenlosen Nutzungsrechte auf unserer Website.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]